Butterfly

Butterfly LogoButterfly ist die wohl traditionsreichste und bekannteste Tischtennismarke weltweit. Seit 65 Jahren liefert Tamasu Butterfly qualitativ hochwertige Tischtennisprodukte für die Tischtenniswelt. Viele Profispieler vertrauen auf Butterfly Beläge, vor allem auf den Tenergy 05, und Hölzer. Darunter sind zb. Timo Boll, Jun Mizutani, Tiago Apolonia und Patrick Franziska.

Im Beitrag Butterfly Tischtennis wird noch näher auf die beliebte Tischtennismarke eingegangen.
Butterfly liefert seit Jahren hochwertige und leistungsfähige Spitzenbeläge. Nicht umsonst sind Butterfly Beläge die beliebtesten und meistgenutzen Beläge unter Profispielern. Hier eine Übersicht aller Butterfly Beläge:

Butterfly Tenergy 80 FXTenergy 80 FXButterfly Tenergy 80Tenergy 80Butterfly Tenergy 64 FXTenergy 64 FXButterfly Tenergy 64Tenergy 64
Butterfly Tenergy 25 FXTenergy 25 FXButterfly Tenergy 25Tenergy 25Butterfly Tenergy 05 FXTenergy 05 FXButterfly Tenergy 05Tenergy 05
Butterfly Bryce HighspeedBryce HighspeedButterfly Bryce Speed FXBryce Speed FXButterfly Bryce SpeedBryce SpeedButterfly SpinartSpinart
Butterfly Tackiness DTackiness DriveButterfly Tackiness CTackiness ChopButterfly Tackiness C IITackiness Chop IIButterfly Tackifire DriveTackifire Drive
Butterfly Sriver G3 FX Sriver G3 FXButterfly Sriver G3Sriver G3Butterfly Sriver FXSriver FXButterfly Sriver ELSriver EL
Butterfly Sriver L Sriver LButterfly Bryce FXBryce FXButterfly BryceBryceButterfly Roundell SoftRoundell Soft
Butterfly Roundell HardRoundell HardButterfly RoundellRoundellButterfly RaystormRaystormButterlfy Flarestorm IIFlarestorm II
Butterfly OrthodoxOrthodoxButterfly Feint Soft Feint SoftButterfly Feint Long III Feint Long IIIButterfly Feint Long II Feint Long II
Butterfly Feint AG Feint AGButterfly FlextraFlextraButterfly Challenger AttackChallenger AttackButterfly Speedy P.O.Speedy P.O.
Butterfly Super Anti Super Anti

Butterfly Beläge: Seit Jahrzenten die Bestseller unter allen Tischtennisbelägen

Viele Jahre war Butterfly, seit der Einführung des Sriver und mit Klassikern, wie dem Tackiness C, die Belagmarke Nummer 1. Als Anfang der 2000er zudem mit dem Butterfly Bryce der erste Tischtennisbelag mit eingebauter Vorspannung auf dem Markt erschien, baute Butterfly im Belagsegment die Vormachtsstellung noch aus. So ist Werner Schlager 2003 Weltmeister geworden. Sein Belag: der Bryce.

Mit dem Verbot des Frischklebens hat sich die Belagentwicklung einer Revolution unterzogen. Um einen Ausgleich des Tempos und der Rotation zu erhalten, entwickelten die Tischtennisfirmen, vor allem zusammen mit dem Hersteller ESN, die Tensorbeläge, bei denen das Obergummi unter extremer Spannung steht. Auch Butterfly entwickelte mit dem Sriver G3 einen weiteren Schritt in die Richtung der heutigen FKE-Beläge.

Und Butterfly gelang mit der Einführung des Tenergy 05 im Jahre 2008 als ersten Belaghersteller ein ernstzunehmender, vollwertiger Ersatz für das Frischkleben. Neben der Weiterentwicklung der bekannten High Tension Technologie, setzte Butterfly hauptsächlich mit einer neuen Schwammtechnologie neue Akzente. Die Springe Sponge Schwämme besitzen, im Gegensatz zu traditionellen Tischtennisbelägen, größere Poren, die wie eine Feder wirken und somit den Energytransfer beim Auftreffen ernorm erhöhen. Dadurch besitzt ein Tenergy Belag viel mehr Rotation und Tempo als ein traditioneller Belag. Bei langsamen Bällen wirkt ein Tenergy langsam, kontrolliert und katapultarm. Bei schnellen Schlägen explodiert der Belag förmlich.

Auf Grundlage dieser Erkenntnisse erschienen 2009 weitere Beläge aus dem Hause ESN, die als Ersatz für einen Tenergy 05 noch heute gelten. Dies waren unter anderem der Tibhar Genius, andro Hexer und Donic Baracuda. Auch hier wurde nun auch auf großporige Schwämme gesetzt, kombiniert mit einem sehr griffigen, aber nicht abnutzungsintensiven, Obergummi.

Heute gibt es 37 verschiedene Butterfly Beläge. Allein 8 davon sind Tenergy Beläge. Mit dem neuen Bryce Highspeed hat nun Butterfly Ende 2015 eine neue Obergummi Technologie namens Micro Layer eingeführt. Wir dürfen gespannt sein, welche weiteren Innovationen Butterfly in Zukunft vorstellen wird.