Vorgestellt: TTR-Hunter.de

Der TTR-Hunter hat seit vergangenen Monat eine eigene Hompage. Nun möchte ich diese mal kurz vorstellen.

Was gibt es auf TTR-Hunter.de zu sehen?

Simon SangalsDer TTR-Hunter alias Simon Sangals hat neben seinem Youtube-Kanal nun auch eine Homepage, auf dieser Möglichkeiten für Tischtennis Training angeboten werden. Dabei möchte Simon ganz individuell auf die Bedürfnisse seiner Teilnehmer eingehen. Aktuell gibt es sogar die Möglichkeit in seinem Trainingsteam mitzumachen, welches sehr intensiv von ihm betreut wird.

Daneben kann jeder Trainingsstunden mit dem TTR Hunter buchen. Dies kann entweder Einzeltraining sein oder als Gruppe.

Warum TTR-Hunter?

Bekannt ist der TTR-Hunter durch sein Projekt TTR 2000 geworden, in welchem er seine jahrelang stagnierende Spielstärke auf ein neues Niveau bringen wollte. Begleitet wurde dieses Projekt mit seinen Videos. Nach dem Abschluss setzt er nun den Fokus auf das Trainieren von anderen Tischtennisspielern.

Nun gibt Simon allen die Möglichkeit, Fortschritte im Tischtennis zu machen. Er ist B-Lizenz Trainer und besitzt eine Fitness A-Lizenz, wodurch vor allem ambitionierte Tischtennisspieler noch viel lernen können. Durch die Erfahrungen als Tischtennis-Trainer und durch das Projekt TTR 2000, in welchem er sein eigener Schüler war, kann er jedem Tischtennis Spieler kompetent und individuell weiter helfen. Aber auch im Bereich Fitness und Ernährung, was für das Tischtennis extrem wichtig ist, ist Simon ein kompetenter Ansprechpartner.

TTR Hunter Trainingshalle

Mehr Infos und den Kontakt gibt es auf TTR-Hunter.de

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: