Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Filter by Categories
2er Belag Sparsets
Allgemeines
Amateure
andro Beläge
Anfängertipps
Ausgenoppt
Bormi´s Blog
Butterfly Beläge
China FKE Beläge
Donic Beläge
Fertigschläger und Sets
Funny
Gewo Beläge
Japan FKE Beläge
Klassikerbeläge
Klassische Tischtennishölzer (Vollhölzer)
Kolumne
Legenden
Nittaku Beläge
Nittaku Fastarc
Produkt-News
Profi Tischtennisschläger
Profisport
Profisport
Prominente Tischtennisspieler
Spring Sponge Beläge
Tensorbeläge
Testberichte
Tibhar Aurus
Tibhar Beläge
Tibhar Evolution
Tischtennis Beläge
Tischtennis Marken
Tischtennis Material
Tischtennis News
Tischtennis Roboter
Tischtennis Schnäppchen
Tischtennis Vergleichstests
Tischtennis Videos
Tischtennisbälle
Tischtennishölzer
Tischtennishölzer mit Faserverstärkung
Tischtennisplatte
Tischtennisplatte
Tischtennisroboter
Tischtennisschläger
TTR Hunter
Webseiten-Report
Xiom Beläge
Xiom Vega

Xiom Vega Asia DF

Xiom Vega Asia DFWährend der Xiom Vega Pro eine beliebte Alternative zum Butterfly Tenergy 05 darstellt, so gilt der Xiom Vega Asia als Pendant zum Tenergy 64. Nun hat Xiom den Vega Asia überarbeitet und bringt mit dem Xiom Vega Asia DF einen Belag heraus, der auch mit dem neuen Polyball harmonieren soll.

Technische Eigenschaften des Xiom Vega Asia DF

Die DF-Version besitzt ein elastischeres Obergummi als der ursprüngliche Vega Asia. Die Oberläche ist zudem sehr griffig ausgelegt. Der Schwamm ist medium-hart und durfte vom Härtegrad in etwa gleich geblieben sein. Mein Testexemplar, (schwarz 2,0) wiegt mit der Verpackung 87g, ungeschnitten 60g und ohne nur 41g! Damit ist der Belag besonders leicht.

Spieleigenschaften des Xiom Vega Asia DF

Xiom Vega Asia DF ObergummiBeim Einkontern wird deutlich, dass der Belag sehr schnell und katapultig ausgelegt ist. Durch diese Eigenschaften ist die Ballflugkurve des Vega Asia DF auch relativ flach. Obgleich der hohen Geschwindigkeit ist das vermittelte Ballgefühl sehr angenehm.

Die ersten Topspinbälle am Tisch konnte ich mit gutem Tempo und guter Rotation spielen. Die Eröffnung auf Unterschnitt ist ebenso problemlos möglich. Noch besser funktioniert das Topspinspiel aus der Halbdistanz und der Gegentopspin sowohl am Tisch als auch im Halbdistanzspiel. Der Xiom Vega Asia DF entwickelt dabei eine sehr gute Dynamik und Power, welche sowohl aus dem Obergummi als auch aus dem Schwamm kommt. Interessant ist die vergleichsweise hohe Sicherheit im Angriffsspiel, die ähnliche Beläge mit dem Fokus auf Geschwindigkeit nicht haben. Das Rotationsniveau ist im Spinspiel auf mittlerem ESN-Niveau. Die Gefährlichkeit entwickelt der Belag mehr durch die Geschwindigkeit als durch den Spin.

Xiom Vega Asia DF SchwammIm linearen Spiel wirkt ein sehr starker Katapult, was auch im passiven Spiel die Fehlerquote reduziert. Durch den harten Schwamm können auch Treibschläge und schnelle Blocks sehr gut gespielt werden. Die flache Ballflugkurve macht das ganze zudem sehr unangenehm für die Gegner. Der Xiom Vega Asia DF fühlt sich in Tischnähe im Blockspiel allgemein sehr wohl. Die Spinanfälligkeit ist für einen medium-harten Tischtennisbelag gering.

Im Aufschlagspiel kann eine gute Rotation erzeugt werden. Das griffige Obergummi ist dabei sehr hilfreich. Allerdings gibt es dafür bessere Beläge.

Xiom Vega Asia DF NoppenstrukturIm Rückschlagspiel zeigt sich der Xiom Vega Asia DF bei passiven Schlägen sehr kontrolliert und angenehm zu spielen, während im aktiven Spiel auch sehr viel Druck erzeugt werden kann. Allgemein können die Rückschläge mit gutem Niveau platziert werden. Auch werden Technikfehler im passiven Schupfen gut verziehen, während bei aktiven Flips eine gute Technik notwendig ist.

Im Schussspiel wirkt der Belag sehr einfach zu spielen. Der Katapult unterstützt das sehr gut. Aus der Ballonabwehr können die Bälle sehr sicher gespielt werden und es gibt genügend Power für Gegenangriffe

Vega Asia DF vs. Vega Asia

Interessant finde ich den Vergleich der beiden Version. Während der normale Xiom Vega Asia noch mehr Power in den Endschlägen besitzt und manchmal förmlich expoldiert, kann mit der DF-Version mehr Rotation erzeugt werden. Zudem ist die Ballkontrolle verbessert. Das Zusammenspiel zwischen Obergummi und Schwamm harmoniert mit dem neuen Vega Asia DF auch besser, wodurch die Schläge konstanter gespielt werden können. Die Ballflugkurve ist mit beiden Belägen relativ flach.

Xiom Vega Asia DF und Polyball

Mit dem Polyball spielt sich der Belag auffallend angenehm. Der Plastikball wirkt im allgemeinen härter als der Zelluloidball, sodass ein weiches Obergummi das Spielgefühl verbessert. Vor allem die hohen Katapultwerte helfen bei der Beschleunigung des Plastikballs. Ansonsten funktioniert der Asia DF sowohl mit Zelluloid als auf mit Plastik gleichermaßen gut.

Xiom Vega Vergleich

#NAMERATINGPreisEinzelbewertungLINK
1

Xiom Vega Intro

87.67
Testbericht lesen

29,90€

Spieleigenschaften
86
Qualität/Haltbarkeit
87
Preis-Leistungsverhältnis
90
Jetzt bestellen
2

Xiom Vega Japan

87.67
Testbericht lesen

39,90€

Spieleigenschaften
89
Qualität/Haltbarkeit
87
Preis-Leistungsverhältnis
87
Jetzt bestellen
3

Xiom Vega Asia DF

87.33
Testbericht lesen

38,90€

Spieleigenschaften
87
Qualität/Haltbarkeit
86
Preis-Leistungsverhältnis
89
Jetzt bestellen
4

Xiom Vega China

87.33
Testbericht lesen

39,90€

Spieleigenschaften
87
Qualität/Haltbarkeit
87
Preis-Leistungsverhältnis
88
Jetzt bestellen
5

Xiom Vega Europe DF

85.33
Testbericht lesen

38,90€

Spieleigenschaften
84
Qualität/Haltbarkeit
86
Preis-Leistungsverhältnis
86
Jetzt bestellen
6

Xiom Vega Europe

84.67
Testbericht lesen

35,90€

Spieleigenschaften
81
Qualität/Haltbarkeit
86
Preis-Leistungsverhältnis
87
Jetzt bestellen

Fazit zum Xiom Vega Asia DF

Xiom Vega Asia DF und Vega Europe DFWie schon sein Vorgängermodell ein sehr schneller Angriffsbelag, der hauptsächlich in der Halbdistanz zu Hause ist. Empfehlen würde ich den Belag für Spieler mit mittlerem Trainingspensum und einer guten Technik. Zudem ist der Xiom Asia DF ein guter Einstieg auf einen schnellen Belag, da die Gesamtcharakteristik fehlerverzeihender ist als bei anderen Angriffsbelägen. Trotzdem sollte der Anspruch nicht unterschätzt werden. Auch das leichte Gewicht ist ein Pluspunkt. Weiterhin ist der Belag für Spieler interessant, die vom normalen Asia kommen und etwas mehr Kontrolle sowie ein weicheres Spielgefühl wünschen.

Mein großer Dank gilt an die Firma Xiom, welche die Testbeläge zum Vega Asia DF und Vega Europe DF zur Verfügung gestellt hat.

Xiom Vega Asia DF

38,90€
Xiom Vega Asia DF
8.7

Spieleigenschaften

9/10

Qualität/Haltbarkeit

9/10

Preis-Leistungsverhältnis

9/10

Pros

  • gute Dynamik
  • guter Katapult
  • Halbdistanzspiel
  • geringes Gewicht

Cons

  • guter, aber nicht maximaler Spin
  • flacher Spinbogen
  • weniger Power als Vorgängermodell

6 Gedanken zu “Xiom Vega Asia DF

  1. Hey Marcel,
    bitte entschudige, dass ich dir so viele Anfragen schicke, aber ich bin momentan schwer am testen, da ich versuche mein Spiel etwas offensiver zu gestalten…^^“
    ich bin gerade den FX-P am testen, dieser ist mir allerdings etwas zu weich, mir fehlt etwas die Geschwindigkeit im Endschlag. Denkst du der Asia DF würde das wett machen? oder ist dieser durch den harten Schwamm dann viel schneller als der FX-P?

    Liebe Grüße,
    Daniel

    • Hallo Daniel,

      der Xiom Vega Asia DF ist schon deutlich härter.

      Denke eher, dass du dir den Donic Bluestorm Z3 oder andro Rasanter R42 bzw. V42 anschauen solltest. Mit diesen bist schneller unterwegs und sind auch etwas härter und durchschlagskräftiger.

      Gruß,
      Marcel

  2. Hi, Marcel

    How would be Vega Asia df in comparison with Vega euro, because both rubbers have sponge 42,5?
    I think that original vega euro may be replaced on VA Df, but not on Vega euro df because it is much softer (sponge 37)

    Thanks, Sergey

    • Hi Sergey,

      I don´t know where your information comes from, but Vega Asia DF sponge ist 47,5° and Vega Euro DF Sponge has 42,5° hardness. The difference between the old and new version is in the softer topsheet…

      So it´s hard to compare Asia DF and Euro. Due to its soft topsheet, Vega Asia DF plays like a medium sponge rubber with more speed and catapult. Same with Vega Euro DF. Way softer in its feel, like a soft+ rubber, but with more speed and catapult than you would expect.
      Both rubbers have a very low throw and, in it´s consequence, a lower throw than the original series.

      Best regards,
      Marcel

  3. Servus Marcel,

    ich suche eine Alternative zum Donic Desto F1 Plus…die eigentlich nur mehr Spinpotential haben sollte. Denn mit dem Desto habe ich große Probleme auf Unterschnitt „giftig“ anzuziehen (TS) und wünsche mir generell mehr Rotation in meinen Vorbereitungsschlägen nah am Tisch, die ich sehr gerne relativ langsam, platziert und mit möglichst viel Spin spiele. Mit dem Desto sind diese Vorbereitungsschläge immer ein Wandeln auf dem schmalen Grad zwischen „viel zu ungefährlich“ und „viel zu riskant“.

    Besonders gut gefällt mir am Desto das hohe Tempo bei harten Schlägen (vor allem aus der Halbdistanz!) und sein unschwammiges, direktes Spielgefühl, das mir viel Kontrolle vermittelt.

    Könnte der Xiom Vega Asia DF etwas für mich sein…oder hättest du eine andere Idee (vllt Vega Pro?)?

    Danke,

    Matze

    • Hallo Matze,

      dann würde ich vom Asia DF Abstand gewinnen wollen, da dieser sehr weich und katapultig wirkt, was das Obergummi angeht.
      Eine Umstellung auf den Vega Pro muss mit dem Gedanken gefasst sein, dass dieser eine ganz andere Ballflugkurve (viel höher) und deutlich mehr Rotationspotential besitzt. Allerdings auch die damit verbundene Spinanfälligkeit.
      Ich denke aber, dass der normale Vega Asia eine Lösung sein kann. Dieser besitzt sehr viel Power aus der Distanz, eine auch nicht zu hohe Ballflugkurve, aber eben das gewünschte Trefferfenster und die Giftigkeit in der Spinentwicklung. Aus meiner Sicht eine gute Lösung.

      Gruß,
      Marcel

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: