Butterfly Flarestorm II

Bereit mit dem Butterfly Flarestorm ist es gelungen eine extrem schnelle und spinfreudige Kurznoppe zu entwickeln.  Da diese Noppe einen verhältnismäßig harten Schwamm hat und nicht jeder Spieler damit gut spielen kann, bietet Butterfly nun mit dem Flarestorm II eine etwas einfacher zu spielende Lösung an. Der Butterfly Flarestorm II hat ein ähnliches Obergummi wie sein Vorgänger. So kann für eine Kurznoppe ungewöhlich viel Spin erzeugt werden, was sich vor allem bei der Auf-/Rückschlaggestaltung und bei der Spieleröffnung positiv bemerkbar macht. Der Schwamm ist allerdings deutlich weicher und entwickelt einen sensationellen Sound! Auch bei diesem Belag setzt Butterfly auf die bekannte High-Tension-Technologie, die bei vielen Angriffsbelägen zum Einsatz kommt. Diese Technologie führt zu einer hohen Eigendynamik, so dass schnellste Angriffsbälle produziert werden können.

Spieler, die nahe am Tisch mit Eröffnungstopspins und vor allem mit Block,- und Konterbällen agieren, finden im Flarestorm II genau die richtige Noppe. Dank der hohen Spinwerte können auch gefährliche Auf,- und Rückschläge gespielt werden, die der Gegner häufig völlig falsch einschätzt. Der weichere Schwamm bietet dabei noch etwas mehr Kontrolle ohne deutliche Einbußen bei der Geschwindigkeit hinnehmen zu müssen.

%d Bloggern gefällt das: