Monatsreport Januar 2016

Wie zu erwarten ist seit der zweiten Januarhälfte das Interesse an meinem Blog leicht abgeflaut, wenn auch nicht so drastisch wie befürchtet. Dies liegt vor allem an einer größer werdenden Stammleserschaft. 39,6% aller Besucher sind wiederkehrende Besucher (ich danke euch 😀 ). Die Zahl der Sitzungen sank wegen der geringen Zahl von Interessenten auf Google auf 3251 mit einer eindeutigen Leserschaft von 2240. Die Qualität einer Sitzung ist aber auch in Zahlen gestiegen. So blieb ein Nutzer durchschnittlich 3:51 Minuten auf der Webseite mit 2,73 gelesenen Seiten pro Sitzung.

Auch wenn die Zahlen leicht gesunken sind, sehe ich einen effektiven Wachstum. Was nützen einer Webseite tausende von Besuchern, wenn diese nach 10 Sekunden wieder abspringen? Also auch hier: alles eine Frage der Interpretation 😉

Ich erwarte das gleiche, vielleicht sogar noch etwas verschärfter im Februar, ehe es im März und April wieder aufwärts gehen sollte. Aber ein Prophet bin ich trotzdem nicht 😉

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: