Tibhar Rapid – Topspinbelag aus dem Hause Tibhar

Tibhar Rapid

Wenn nach dem besten Klassikerbelag aus dem Hause Tibhar gesucht wird, muss der Tibhar Rapid genauer betrachtet werden. Dieser streitet sich etwas mit dem Tibhar Speedy Spin um die TOP-Position. Daher ist es für mich notwendig, den Belag im Vergleich zu dessen Konkurrenz, auch in Bezug zu Belägen anderer Marken, richtig einordnen zu können. Die … Weiterlesen…

Donic Vario – Spinniger, mittelschneller Topspinklassiker

Donic Vario

Der Donic Vario stellt neben dem Donic Coppa das Aushängeschild der Donic Klassikerbeläge dar. Dabei herrscht ein interner Konkurrenzkampf, welcher der beiden Beläge nun der bessere ist und worin die Unterschiede zwischen den Tischtennisbelägen liegen. Daher werde ich mich ausführlich dieser Frage widmen, wenn es darum geht, die Spieleigenschaften des Donic Vario zu durchleuchten. Zudem … Weiterlesen…

Tibhar Vari Spin – Vielseitiger Alleskönner unter den Belagklassikern

Tibhar Vari Spin

Der Tibhar Vari Spin ist seit Jahren einer der beliebtesten Allround-Klassikerbeläge auf dem Markt. Beschrieben wird dieser als Alleskönner und vielseitiger Belag, der jede Menge Kontrolle ins Spiel bringt. Nachdem ich den Tibhar Speedy Spin testen konnte und momentan auch den Tibhar Rapid, sowie Rapid Soft im Test habe, stellt der Vari Spin wohl eine … Weiterlesen…

Butterfly Sriver FX – Spinniger Softklassiker mit viel Ballgefühl

Butterfly Sriver FX

Nachdem ich den Butterfly Sriver FX auf meinen Testschläger geklebt hatte, wurden die Klassikerwochen spätestens zur Herzensangelegenheit. Denn als Jugendlicher machte ich erst so richtig Fortschritte, als ich begann, diesen Belagklassiker zu spielen. Dieser war auch der Übergangsbelag vom normalen Spielen zum Frischkleben. Noch heute bin ich vom Butterfly Sriver FX überzeugt. Die Gründe liegen … Weiterlesen…

Klassische Tischtennisbeläge und deren Bedeutung

Klassische Tischtennisbeläge sind noch heute oftmals auf vielen Schlägern in der Tischtennnisszene zu finden. Und das hat seinen Grund. Denn für die meisten Tischtennisspieler reicht das Tempo und die Rotation vollkommen aus. Doch der Zug der Zeit ist weiter gefahren. Spätestens mit dem Verbot des Frischklebens ist Anzahl der Klassiker-Spieler jedes Jahr kleiner geworden. Auch … Weiterlesen…