Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Filter by Categories
Allgemeines
Anfängertipps
Ausgenoppt
Bormi´s Blog
Butterfly
Butterfly Bälle
Butterfly Beläge
Butterfly Hölzer
Butterfly Roboter
Butterfly Tischtennisschläger
China FKE Beläge
Donic
Donic Beläge
Japan FKE Beläge
JOOLA
JOOLA Beläge
Klassikerbeläge
Klassische Tischtennishölzer (Vollhölzer)
Kolumne
Produkt-News
Spring Sponge Beläge
Stiga
Stiga Beläge
Tensorbeläge
Testberichte
Tibhar
Tibhar Beläge
Tischtennis Beläge
Tischtennis Hölzer
Tischtennis Marken
Tischtennis Material
Tischtennis News
Tischtennis Roboter
Tischtennis Vergleichstests
Tischtennis Videos
Tischtennisbälle
Tischtennishölzer mit Faserverstärkung
Tischtennisplatte
Tischtennisschläger
Webseiten-Report
Xiom
Xiom Beläge


JOOLA Golden Tango, AXXESS & CWX

Das Traditionsunternehmen JOOLA kündigt für dieses Kalenderjahr drei Neuheiten auf dem Belagsektor an, welche unterschiedlicher nicht sein könnten. China-Tensor im Anmarsch: Der JOOLA Golden Tango Der JOOLA Golden Tango ist ein in Deutschland hergestellter ESN Belag, der eine typisch chinesisch klebrige Oberfläche aufweist und mit einem 54° Schwamm ausgestattet wurde. So soll eine maximale Rotationsentwicklung, …

Weiterlesen…JOOLA Golden Tango, AXXESS & CWX

TSP Ventus Basic

Eine interessante Neuheit stellt auch der TSP Ventus Basic dar. Wie schon bei anderen Marken gibt es nun mit dem Ventus Basic einen Belag, welcher nur mit einem moderaten FKE ausgestattet ist. Daher richtet sich der Fokus des Belags klar an Allrounder und Jugendspieler, die den Übergang zu modernen Tensorbelägen schaffen wollen. Der Härtegrad ist …

Weiterlesen…TSP Ventus Basic

Stiga Mantra H

Bereits im Sommer 2016 sollten der Mantra H und die restlichen neuen Stiga Mantra Beläge auf dem Markt erscheinen. Damals allerdings zog Stiga seine Neuheiten als Vorsichtsmaßnahme wegen Qualitätsmängeln zurück. Nun scheinen diese restlos behoben worden zu sein und die Mantras sind nun auf dem Markt erhältlich. Diese werden übrigens die einzigen Belagneuheiten von Stiga …

Weiterlesen…Stiga Mantra H

Nittaku Fastarc jetzt auch in Deutschland erhältlich

Schon seit einiger Zeit hat die Tischtennisfirma Nittaku die Fastarc Belagserie im Sortiment. Diese wird in Deutschland hergestellt und ist mit der bekannten Tensor-Belagtechnologie ausgestattet. Das interessante ist, dass die Nittaku Fastarc Beläge sich in Asien gegenüber den anderen Marken, welche ESN Tensoren anbieten, durchgesetzt haben. Daher ist ein Test eigentlich unumgänglich. Naja, zumindest für …

Weiterlesen…Nittaku Fastarc jetzt auch in Deutschland erhältlich

andro Rasanter

Die wohl erfolgreichste Belagserie der Tischtennisfirma andro ist die andro Rasant Serie. Mit dem typisch grünen Schwamm als Markenzeichen. Nun ist die neue ITTF LARC erschienen, welche alle zugelassenen Tischtennisbeläge auflistet. Darunter finden sich auch die neuen andro Rasanter Beläge. Die insgesamt sechs zugelassenen Versionen unterscheiden sich aber nicht nur im Härtegrad des Schwammes. Es …

Weiterlesen…andro Rasanter

Yasaka Shining Dragon

Mit dem Yasaka Shining Dragon erweitert die Marke Yasaka ihr Sortiment an modernen chinesischen Belägen. So konnte ich bereits den Yasaka Rising Dragon testen. Der neue Belag Shining Dragon zeichnet sich durch eine sehr klebrige Oberfläche aus, welche mit einem relativ harten Schwamm kombiniert wurde. Durch das klebrige Obergummi wird das Spinspiel untertützt, wodurch Schlagarten …

Weiterlesen…Yasaka Shining Dragon

Joola Maxxx 450

Wenn Joola eine Belagserie im Angebot hat, die als Zugpferd dienen soll, dann kommen eigentlich nur die Joola Maxxx Beläge in Frage. Mit dem Versprechen, eine Spitzenbelagserie kreiert zu haben, wirbt Joola in den Produktbeschreibungen. Und mit 43,90€ für die ersten drei Exemplare sind Maxxx-Beläge zudem relativ preisgünstig. Dennoch sind die Rhyzm Beläge besser bekannt …

Weiterlesen…Joola Maxxx 450

Xiom Vega China

Xiom hat sich in den letzten Jahren auf dem Belagmarkt etabliert. Da war es nur eine Frage der Zeit, bis es auch eine Variante für Chinabelagliebhaber gibt, welche im Xiom Vega China gefunden wurde. Der Belag selbst ist schon seit einiger Zeit in Übersee erhältlich. In Deutschland allerdings sucht man zumeist vergeblich nach dem Xiom …

Weiterlesen…Xiom Vega China

Gewo Proton Neo 325

Nachdem ich im Sommer bereits den Gewo Proton Neo 450 testen konnte, habe ich mir nun die weichste Version der Belagreihe, den Gewo Proton Neo 325, mal näher angeschaut. Technische Eigenschaften des Gewo Proton Neo 325 Wenn ein Urteil aus den objektiven Eigenschaften des Belags getroffen werden kann, dann vor allem eines: Der Proton Neo …

Weiterlesen…Gewo Proton Neo 325

andro Good

Klassische Tischtennisbeläge haben auch im Jahr 2016 noch lange nicht ausgedient. Und zurecht, bieten diese doch mehr Ballkontrolle aufgrund des reduzierten Tempos gegenüber den modernen Tensoren (Alle Vor- und Nachteile findet ihr im Artikel „Klassiker vs. Tensor„). Eine Neuerscheinung in diesem Kalenderjahr war der andro Good, der sich in die Reihe der klassischen Tischtennisbeläge einordnet. …

Weiterlesen…andro Good

Tibhar Aurus Sound

Tibhar Aurus Sound

Die Softversionen Beinahe jede Belagserie hat eine weiche Softversion im Angebot. Und das auch aus einem guten Grund, denn viele Tischtennisspieler bevorzugen weiche Tischtennisbeläge gegenüber den harten Pendants. Die Vorteile, welche weiche Beläge aufweisen, habe ich im Artikel Der Tischtennisbelag: Hart vs. Weich bereits zusammengefasst. Ein Butterfly Tenergy 05 hat seinen Tenergy 05 FX. Ein …

Weiterlesen…Tibhar Aurus Sound

TSP Ventus Spin

Vor einiger Zeit wurde ich auf den TSP Ventus Spin aufmerksam gemacht. Dieser Belag ist mir immer förmlich davon gelaufen. Direkt nach dem Erscheinen des Belags hatte ich diesen sogar mal auf meinem Ersatzschläger kleben, doch für mehr als 5 Minuten bei einem Minitest war nie Zeit. Nun habe ich mir einen weiteren Ventus Spin …

Weiterlesen…TSP Ventus Spin

Joola Samba Tech

Mit einem großen Einführungsangebot wurde der neue Joola Samba Tech auf den Markt gebracht. Dieser soll nun endlich ein gleichwertiger Ersatz für einen frischgeklebten Joola Samba sein. Besonders der Sound soll den typischen Samba-Sound besitzen. Der große Erfolg des legendären Samba Belags findet im Joola Samba Tech nicht seinen ersten Nachfolger. Doch an die Erfolge …

Weiterlesen…Joola Samba Tech

Donic Blues T1

Die Tischtennismarke Donic legt recht spät auf dem Belagsektor nochmals nach und bringt einen weiteren Tensorbelag mit gemäßigtem FKE auf den Markt, den Donic Blues T1. Wie der Name schon aussagt, könnten noch weitere Version zu einer Belagserie folgen. Damit wird markenübergreifend allerdings schon eine gute Auswahl solcher Beläge angeboten: Donic Blues T1 – 47,5° …

Weiterlesen…Donic Blues T1

andro GTT 40

Vorgestern hatte ich ja bereits den Test zum andro GTT 45 veröffentlicht. Wie auch schon sein härteres Pendant ist der andro GTT 40 für Spieler ausgelegt, die eher auf moderate Tempo- und Katapulteigenschaften setzen möchten, ohne auf das typische Tensor-Spielgefühl verzichten zu müssen. Wenn ich an einen weichen Klassiker denke, dann kommt mir sofort der …

Weiterlesen…andro GTT 40

Griffigkeit und Rotation eines Tischtennisbelags

Mein allererster Tischtennisschläger war, wie bei so vielen, günstig im Baumarkt gekauft. Es war ein einfacher, ungriffiger Noppen-Außen Schläger, oder auch Brettchen genannt. Dieser besaß natürlich kaum Griffigkeit, sodass fast keine eigene Rotation möglich war. Im Schulandheim spielte ich mit meinem bescheidenen Spielgerät gegen einen Klassenkameraden, der einen 5-Sterne Schläger hatte. Dieser war neu und …

Weiterlesen…Griffigkeit und Rotation eines Tischtennisbelags

andro GTT 45

Wer dieses Jahr auf die Neuheitenliste der Tischtennismarke andro geschaut hat, wird schnell feststellen, dass eher moderate Beläge auf den Markt gebracht wurden. Der andro GTT 45 ist einer von diesen Belägen. In der neuen Produktfamilie gibt es zudem noch eine weichere Version, den andro GTT 40. Damit will andro die Nachfrage nach Tensorbelägen mit …

Weiterlesen…andro GTT 45

Stiga Genesis S

Normalerweise sind Chinabeläge durch ihre Härte und Durchschlagskraft bekannt. Es kann ein knallhartes Angriffsspiel in Tischnähe aufgezogen werden und, bei entsprechendem Armzug, eine enorme Rotation erzeugt werden. Der Stiga Genesis S ist da etwas anders. Zum einen wurde das höchst griffige Obergummi, welches in China hergestellt wurde, mit einem japanischen Schwamm ausgestattet. Zum anderen ist …

Weiterlesen…Stiga Genesis S

Stiga Genesis M

Die Tischtennisnation China dominiert auch bei den diesjährigen Olympischen Sommerspielen in Rio das Geschehen nach Belieben. Auffällig ist dabei, dass alle Topspieler und Topspielerinnen einen sehr harten Chinabelag auf der Vorhand spielen, während die Rückhandseite meistens mit einem Tenergy Belag beklebt wurde. Die Tischtennismarke Stiga hat kürzlich einen modernen, mit chinesischem Obergummi ausgestatteten, Tischtennisbelag herausgebracht, …

Weiterlesen…Stiga Genesis M

Donic Desto F1 Plus

Die langsamste und kontrollierteste Version der Donic Desto Belagreihe, der Donic Desto F4, steht im totalen Gegensatz zu einer anderen Desto-Version, die ich testen durfte, dem Donic Desto F1 Plus. Dieser wird als bisher schnellste Version angepriesen. Ich kann an dieser Stelle schonmal bestätigen, dass dem so ist. Meine Erfahrungen mit Donic Desto Belägen sind …

Weiterlesen…Donic Desto F1 Plus

Donic Desto F4

Die modernen Tensor-Beläge sind ja zumeist eines: Schnell. Dadurch ist ein Umstieg von einem klassischen Tischtennisbelag oftmals schwierig, da der Unterschied zwischen einem Tensorbelag und einem Klassiker einfach zu groß ist. (Wer nochmal einen Vergleich zwischen diesen Belagarten durchlesen möchte, wird im Artikel Klassiker vs. Tensor fündig.) Die Tischtennisfirma Donic hat sich Gedanken zu diesem …

Weiterlesen…Donic Desto F4

TSP Regalis Blue

Nach dem Test des TSP Regalis Red, welcher sehr positiv ausgefallen ist, habe ich mir natürlich auch den härter ausgelegten TSP Regalis Blue angeschaut. Laut der Beschreibung des Herstellers soll der Regalis Blue hauptsächlich für das tischnahe Spiel geeignet sein. Versprochen wird ein direktes Spielgefühl und ein sehr hohes Spinpotential, besonders bei hart getroffenen Angriffsschlägen. …

Weiterlesen…TSP Regalis Blue

TSP Regalis Red

In japanischer Herstellung wurde der TSP Regalis Red entwickelt. Beläge Made in Japan standen noch vor einigen Jahren für eine sehr gute Qualität und die bestmöglichen Spieleigenschaften. Seit dem Frischklebeverbot und der Einführung der Tensorbeläge kamen die Japanbeläge mehr und mehr ins Hintertreffen. Lediglich die Tischtennismarke Butterfly konnte mit ihrer Tenergy Belagreihe sehr große Erfolge …

Weiterlesen…TSP Regalis Red

Victas V>15 Limber

Die Firma Victas hat auch noch eine zweite, weichere Variante neben dem Victas V>15 Extra heraus gebracht. Mit dem Victas V>15 Limber sollen nun auch die Softbelag Spieler angesprochen werden. Technische Eigenschaften des Victas V>15 Limber Der V>15 Limber verwendet die gleiche Belagoberfläche, wie es bei der Extra-Version auffindbar war. Der Schwamm ist auch hier …

Weiterlesen…Victas V>15 Limber

Yasaka Rising Dragon

Mit dem Test des Yasaka Rising Dragon bin ich doch mal in eine ganz andere Belagrichtung gegangen. Normalerweise teste ich ja hauptsächlich Tensorbeläge, die einen vergleichsweise hohen Katapulteffekt und FKE besitzen. Daher bin ich gespannt, wie sich der Rising Dragon schlägt. Technische Eigenschaften des Yasaka Rising Dragon Der Belag wird mit einer Schutzfolie geliefert, wie …

Weiterlesen…Yasaka Rising Dragon

Victas V>15 Extra

Victas ist eine recht interessante Tischtennismarke, wenngleich ich selbst noch kaum Beläge oder Hölzer von Victas getestet habe. Nun habe ich die neuen Victas V>15 Extra und V>15 Limber Beläge testen können. Technische Eigenschaften des Victas V>15 Extra Der Belag Victas V>15 Extra ist sehr kompakt und relativ hart ausgelegt. Mit seinem medium-hart Schwamm (47,5°) …

Weiterlesen…Victas V>15 Extra

Xiom Vega LPO

Nach einer kurzen Noppe, dem Xiom Vega SPO, folgt bald auch eine lange Noppe im Reservoir der Xiom Beläge, der Xiom Vega LPO. Vor allem die Ballkontrolle im Abwehrspiel soll im Vordergrund stehen. Wie gefährlich der LPO dann schlussendlich wird, werden die ersten Tests zeigen. Produktbeschreibung des Xiom Vega LPO: VEGA LPO ist der erste …

Weiterlesen…Xiom Vega LPO

Dr. Neubauer Noppen und Antis 2016

Die Tischtennismarke für Materialspieler, Dr. Neubauer, bringt zur kommenden Saison eine neue lange Noppe und zwei Glattantis heraus. Durch eine neue, weichere Gummimischung konnte mit dem Dr. Neubauer Viper Soft eine sehr gefährliche lange Noppe mit guter Kontrolle hergestellt werden. Die Schnittumkehr konnte im Vergleich zur Vorgängerversion, dem normalen Viper, nochmals erhöht werden. Viel ausprobiert …

Weiterlesen…Dr. Neubauer Noppen und Antis 2016

Der Materialspezialist Rebellion

Der Materialspezialist REBELLION ist ein einzigartiger Langnoppen Belag dessen enorm hohes Störpotenzial durch perfekte Angriffsoptionen ergänzt wird. Mit REBELLION kann der Gegner offensiv durch Kontern, Flippen und sogar Topspins enorm unter Druck gesetzt werden. Seine griffige Oberfläche erzeugt hierbei höchste Effet Werte ist jedoch aufgrund perfekter Berechnung aus Noppengeometrie,Noppenoberfläche und Gummimischung völlig unempfindlich gegen ankommende …

Weiterlesen…Der Materialspezialist Rebellion

Der Materialspezialist Hellcat

Der Materialspezialist HELLCAT vereint die Effizienz von kurzen Noppen beim Block- und Angriffsspiel mit der gefährlichen Störwirkung von langen Noppen bei Stör- und  Verteidigungsschlägen. Im klassischen Abwehrspiel wird eine sicherere Verteidigung bei völlig unberechenbaren Schnittvariationen ermöglicht. Hierbei ist die Ballflugkurve höllisch flach und die Schnittweiterleitung enorm stark. HELLCAT ist Schnitt unempfindlich und bietet sämtliche Offensivoptionen …

Weiterlesen…Der Materialspezialist Hellcat

Xiom Vega SPO

Die Xiom Vega Belagserie wird nun auch um einen kurze Noppen Belag erweitert, den Xiom Vega SPO. Im besonderen zeichnet sich diese moderne kurze Noppe durch enormen Angriffsmöglichkeiten aus. Der gewohnte „CARBO SPONGE“, der bei allen Modellen der Vega Serie zum Einsatz kommt, sorgt für viel Power, Dynamik und Rotation in den Schlägen. Speziell darauf …

Weiterlesen…Xiom Vega SPO

Xiom Vega Europe DF

Nach dem Test des Xiom Vega Asia DF konnte ich nun auch den Xiom Vega Europe DF genauer unter die Lupe nehmen. Laut Beschreibung soll der neue Vega Europe DF schneller als die normale Version des Vega Europe sein und noch mehr Spin erzeugen. Darauf werde ich besonders achten. Technische Eigenschaften des Xiom Vega Europe …

Weiterlesen…Xiom Vega Europe DF

Xiom Vega Asia DF

Während der Xiom Vega Pro eine beliebte Alternative zum Butterfly Tenergy 05 darstellt, so gilt der Xiom Vega Asia als Pendant zum Tenergy 64. Nun hat Xiom den Vega Asia überarbeitet und bringt mit dem Xiom Vega Asia DF einen Belag heraus, der auch mit dem neuen Polyball harmonieren soll. Technische Eigenschaften des Xiom Vega …

Weiterlesen…Xiom Vega Asia DF

Donic Acuda Blue P1 Turbo

Gleichzeitig mit dem sehr weichen Donic Bluefire Big Slam konnte ich auch den Donic Acuda Blue P1 Turbo testen. Ich habe mir im Vorfeld einen Belag versprochen, der sehr viel Power und Tempo auf die Platte bringt. Das sagt zumindest die Werbeprosa über den Belag. Insgesamt ist die Acuda Blue Reihe ja eher zum „Wohlfühlen“ …

Weiterlesen…Donic Acuda Blue P1 Turbo

Donic Bluefire Big Slam

Die Donic Bluefire Belagreihe geht in die bereits neunte Runde. Der Donic Bluefire Big Slam stellt dabei die weichste Version dar. Als absolutes Novum unter den modernen Tensorbelägen gibt es diesen Belag auch in 1,6mm Schwammstärke, was schon deutlich auf die angestrebte Zielgruppe hindeutet: Jugendspieler und Allrounder. Wie weich der Bluefire Big Slam wirklich ist …

Weiterlesen…Donic Bluefire Big Slam

Donic Baracuda Big Slam

Der Donic Baracuda ist einer der rotationsstärksten Tischtennisbeläge auf dem Markt. Katapultarm im passiven Spiel und extrem giftig und mit einer sehr hohen Ballflugkurve im Topspinspiel ausgestattet. Die langsamere und weichere Version ist der Donic Baracuda Big Slam. Das Obergummi ist identisch, wohingegen der Schwamm im Medium-Soft Bereich liegt. Spieleigenschaften des Donic Baracuda Big Slam …

Weiterlesen…Donic Baracuda Big Slam

Die optimale Ballflugkurve eines Tischtennisbelags

Die Ballflugkurve bzw. der Absprungwinkel eines Tischtennisbelags ist eine viel diskutierte und schwer zu definierde Größe, wenngleich wichtige Eigenschaft, die ein Tischtennis Belag aufweist. Dass dies auch bei Profispielern eine umstrittene Belageigenschaft ist, zeigt die Aussage von Paul Drinkhall (WR 60, Mai 2016): „When people talk about ‚throw angle‘, it’s really hard to rate and …

Weiterlesen…Die optimale Ballflugkurve eines Tischtennisbelags

Klassiker vs. Tensor – Der Vergleich

Wer sich heutzutage einen Tischtennisbelag kaufen möchte, hat längst eine riesige Auswahl an Belägen vor sich, die die verschiedenen Tischtennismarken auf den Markt werfen. Neben den klassischen Eigenschaften wie Härtegrad, Spin und Tempo muss auch entschieden werden, ob es nun ein klassischer Tischtennisbelag sein soll oder eben ein sog. Tensorbelag oder FKE-Belag. Letztere stehen von …

Weiterlesen…Klassiker vs. Tensor – Der Vergleich

Gewo Proton Neo 450 – Testbericht

Nach den Tests der anspruchsvoll zu spielenden Gewo Hype XT Pro Beläge, hatte ich nun die Möglichkeit den Gewo Proton Neo 450 zu testen, welcher wiederum einfacher zu spielen sein sollte und einen komplett anderen Spielertyp anspricht. Technische Eigenschaften des Gewo Proton Neo 450 Was mir sofort aufgefallen ist, sind die merklichen Ähnlichkeiten zum andro …

Weiterlesen…Gewo Proton Neo 450 – Testbericht

Eigenschaften von Tischtennisbelägen kennen und erkennen

Im Grunde sind alle Tischtennisbeläge gleich. Mehr oder weniger Gummi mit einer Noppenstruktur, die entweder nach Innen oder nach Außen gedreht ist, wird mit einem Kautschukschwamm kombiniert oder direkt auf ein Tischtennisholz geklebt. Ziel ist es den Ball über das Netz auf die gegnerische Plattenhälfte zu bekommen, am besten einmal öfter als der Gegner es …

Weiterlesen…Eigenschaften von Tischtennisbelägen kennen und erkennen

Gewo Hype XT Pro 40.0 Testbericht

Mit dem Gewo Hype XT Pro 50.0 hat die Tischtennismarke Gewo einen TOP-Belag auf den Markt gebracht. Der kleine Bruder, der Gewo Hype XT Pro 40.0, besitzt das identische, hochwertige Obergummi in Kombination mit einem weicheren Schwamm, der von seiner Härte und Konsistenz dem des Tibhar Evolution FX-P ähnelt. Das Gewicht ist mit 86g in …

Weiterlesen…Gewo Hype XT Pro 40.0 Testbericht

Xiom Vega Asia DF

Produktbeschreibung des Xiom Vega Asia DF Auch der VEGA ASIA DF ist eine Weiterentwicklung der VEGA Beläge. Der Belag steht für das offensive und aggressive Spiel. Außerdem bietet er mehr Qualität und Sicherheit als seine Vorgängermodelle. Die neueste XIOM Technologie Dynamic Friction(DF) ermöglicht ein aggressives und spin-basiertes Angriffsspiel . VEGA ASIA DF eignet sich für …

Weiterlesen…Xiom Vega Asia DF

Gewo Hype XT Pro 50.0 – Testbericht

Nachdem der Test des Gewo Hype EL Pro 47.5 so positiv verlaufen war, konnte ich es kaum erwarten, auch die neueste Version, den Gewo Hype XT Pro 50.0, zu testen. Technische Eigenschaften des Gewo Hype XT Pro 50.0 Der Hype XT Pro 50.0 besitzt ein sehr griffiges Obergummi, welches sehr elastisch und weich wirkt. Der …

Weiterlesen…Gewo Hype XT Pro 50.0 – Testbericht

Joola Samba Tech

Neben den in Japan hergestellten Joola Samba 19 und Samba 27 wird es noch eine weitere Variante der beliebten Samba-Reihe geben, den Joola Samba Tech. Dieser wird in Deutschland hergestellt und ist mit der modernen Tensor-Belagtechnologie ausgestattet. Wie die ursprüngliche, frischgeklebte Version des Joola Samba verspricht der Samba Tech jede Menge Rotation und Sound im …

Weiterlesen…Joola Samba Tech

Stiga Sculpture

Der Stiga Sculpture ist ein lange Noppen Belag, der mit einem weichen Schwamm kombiniert wurde. Dadurch eignet sich der Sculpture für Abwehrspieler, die neben einer sehr guten Schnittumkehr auch eine exzellente Kontrolle und Sicherheit in ihrem Spiel haben möchten. Die große Stärke ist der extreme Unterschnitt, welcher in der tischfernen Abwehr produziert werden kann. Der …

Weiterlesen…Stiga Sculpture

Stiga Structure

Mit dem Stiga Structure erscheint eine kurze Noppe, die speziell für den Plastikball entwickelt wurde. Der harte Schwamm sorgt für sehr viel Power und Geschwindigkeit, ohne die Kontrolle zu vernachlässigen. Entwickelt wurde der Stiga Structure in Zusammenarbeit mit Liu Guoliang. Diese kurze Noppe ist perfekt geeignet für ein schnelles, kompromissloses Angriffsspiel nahe am Tisch. Schwammstärken: …

Weiterlesen…Stiga Structure

andro GOOD

Zur neuen Saison wird es mit dem andro GOOD einen neuen, klassischen Belag geben. Dadurch bekommen die Klassiker wie Sriver, Coppa oder Mark V Konkurrenz. Mit 29,95€ liegt der Belag zudem auf einem preislich attraktiven Niveau. Hier die Produktbeschreibung des andro GOOD: andro GOOD – kontrolliert, gefühlvoll, klassisch, gut! Ein mittelweicher Schwamm garantiert eine exzellente …

Weiterlesen…andro GOOD

andro Rasant Chaos

Nun bekommt auch die Rasant-Serie von andro eine Variante für Abwehrspieler, den andro Rasant Chaos. Interessant ist dieser lange Noppen Belag dadurch, dass die Schwamm-Varianten mit der üblichen Tensortechnologie ausgestattet sind. Hier die Produktbeschreibung des andro Rasant Chaos: andro Rasant Chaos – lange Noppen außen für eine variable, gefährliche Schnittabwehr. Je nach eingesetzter Technik sowohl …

Weiterlesen…andro Rasant Chaos

Tischtennis Belagneuheiten lassen auf sich warten

Mit voller Vorfreude erwarte ich die neuen Tischtennisbeläge 2016. Leider muss ich feststellen, dass diese wohl später als in den vergangenen Jahren erscheinen. Der Startschuss fällt eigentlich immer mit der Veröffentlichung der aktuellen LARC Liste am 1.4. jeden Jahres. Nun ist der Erscheinungstermin der viel erwarteten Belagneuheiten von Marken wie andro, Donic oder Tibhar leider …

Weiterlesen…Tischtennis Belagneuheiten lassen auf sich warten

andro GTT 40

andro bringt dieses Jahr drei Beläge auf den Markt, die für Allrounder oder moderate Angreifer ausgelegt sind. Neben einem klassischen Belag, dem andro Good, wird es zudem den andro GTT 45 und andro GTT 40 geben, die mit moderner Tensortechnologie ausgestattet sind, aber dennoch sehr viel Kontrolle versprechen. Produktbeschreibung des andro GTT 40 Der andro® …

Weiterlesen…andro GTT 40

andro GTT 45

andro bringt dieses Jahr drei Beläge auf den Markt, die für Allrounder oder moderate Angreifer ausgelegt sind. Neben einem klassischen Belag, dem andro Good, wird es zudem den andro GTT 45 und andro GTT 40 geben, die mit moderner Tensortechnologie ausgestattet sind, aber dennoch sehr viel Kontrolle versprechen. Produktbeschreibung zum andro GTT 45 Der andro® …

Weiterlesen…andro GTT 45

Gewo Proton Neo 450

Der Premiumbelag aus der Proton Neo-Serie. Er ist der härteste und schnellste Belag in dieser Serie. Mit dem Premium-Tension-Hochleistungsschwamm ist eine enorme Übertragungseffizienz der Spin- und Tempoenergie möglich geworden. Dadurch wird der Ballabsprung länger und höher. Ob aggressiver Angriff, gefährliche Blockbälle und Konterschläge, variable Spins oder knallharte Endschläge – alles ist machbar. Der GEWO Proton …

Weiterlesen…Gewo Proton Neo 450

Gewo Proton Neo 375

Spielgefühl, hohe Effet- und Spinwerte und ein kontrolliertes Tempo wurde bei der Entwicklung des Proton Neo 375 in den Vordergrund gestellt. Herausgekommen sind: Beste Werte bei Geschwindigkeit, Dynamik und Spinelastizität. Die hervorragenden Tempowerte vermitteln dem Spieler eine unglaubliche Variabilität beim Topspin, Schuss, bei aggressiven Blocks oder Flips. Der GEWO Proton Neo 375 ist mittelweich und …

Weiterlesen…Gewo Proton Neo 375

Gewo Proton Neo 325

Die weichste Version der Proton-Neo-Serie begeistert alle Spieler, die einen soften, superelastischen und kontrollierten Angriffsbelag bevorzugen. Die gesteigerte Ballkontrolle macht sich am stärksten im passiven Spiel bemerkbar. Der GEWO Proton Neo 325 ist so konzipiert, dass er auch in schwierigen Situationen sehr gut zu beherrschen ist. Bei Schupf, Block und Schnitt schluckt der Softschwamm die …

Weiterlesen…Gewo Proton Neo 325

Gewo Hype XT Pro 50.0

Der schnellste und härteste Gewo Hype Belag Produktbeschreibung des Gewo Hype XT Pro 50.0 Das Spitzenprodukt der GEWO Hype-Serie – höchste Geschwindigkeit in einer anderen Dimension! Die FLEX-TECH-Technologie sorgt für maximale Präzisionsanpassung bei allen Offensivschlägen und die DGC40+-Oberfläche für gleichbleibende, verlässliche Ankopplung beim Balltreffpunkt. Diese bahnbrechenden Technologien schaffen einen optimalen Spielspaß für höherklassige Spieler. Überzeugende …

Weiterlesen…Gewo Hype XT Pro 50.0

Donic Bluefire M3 vs andro Rasant Powersponge

Das spannende am Testen von Tischtennismaterial sind Vergleiche unter den verschiedenen Belägen und Hölzern. So können Unterschiede, wenn auch nicht groß, bei ähnlichem Material herausgestellt werden. In diesem Vergleich möchte ich zwei absolute Bestseller unter den Softbelägen gegenüber stellen: Donic Bluefire M3 vs andro Rasant Powersponge. Donic Bluefire M3 vs andro Rasant Powersponge: Grundsätzliche Eigenschaften …

Weiterlesen…Donic Bluefire M3 vs andro Rasant Powersponge

Joola Samba 19 Testbericht

Etwas mehr Zeit gelassen habe ich mir mit dem Testbericht des Joola Samba 19. Ich möchte vorweg sagen, dass ich zu Anfang große Probleme mit der Umstellung auf diesen Belag hatte, da sich der Joola Samba 19 nicht nur im Härtegrad (41°) von meinem bevorzugten Spielmaterial unterscheidet, sondern auch eine ganz andere Katapultcharakteristik aufweist. Nach …

Weiterlesen…Joola Samba 19 Testbericht

Tibhar Aurus

Tibhar Aurus

Bevor ich nach dem Testbericht des Joola Samba 27 den Test des kleineren Bruders, dem Joola Samba 19 veröffentliche, möchte ich noch den Tibhar Aurus entsprechend bewerten. Der Tibhar Aurus ist ja schon eine ganze Weile auf dem Markt. Mit 38,90€ liegt dieser preislich am unteren Rand aller modernen Tischtennisbeläge. Doch nicht nur das macht …

Weiterlesen…Tibhar Aurus

TSP Regalis Blue

Diesen April bringt auch TSP neue, in Japan gefertigte, Beläge heraus. Einer davon ist der TSP Regalis Blue. Ein weiterer wird der TSP Regalis Red sein. Interessant finde ich dabei die wählbaren Schwammstärken (1,5 / 2,0 / Max.), da es bei modernen Belägen nicht sehr häufig vorkommt, einen 1,5mm Schwamm zu verwenden. Ich nehme daher …

Weiterlesen…TSP Regalis Blue

TSP Regalis Red

Diesen April bringt auch TSP neue, in Japan gefertigte, Beläge heraus. Einer davon ist der TSP Regalis Red. Ein weiterer wird der TSP Regalis Blue sein. Interessant finde ich dabei die wählbaren Schwammstärken (1,5 / 2,0 / Max.), da es bei modernen Belägen nicht sehr häufig vorkommt, einen 1,5mm Schwamm zu verwenden. Ich nehme daher …

Weiterlesen…TSP Regalis Red

Joola Samba 27 Testbericht

Wenn ich mich in den Foren so umschaue, dann werden die neuen Samba Beläge von Joola mit Spannung erwartet. Zudem kommt immer wieder die Frage auf, ob die japanischen Hersteller mittlerweile die Vormachtsstellung vom deutschen Belaghersteller ESN ankratzen können. Beim Test des Joola Samba 27 will ich mich auf zwei Kernfragen konzentrieren: Kann ein Belag …

Weiterlesen…Joola Samba 27 Testbericht

Donic Bluefire M1

Was sagt man über einen Belag, über den bereits alles gesagt wurde? Eigentlich kann ich nur wiederholen, was viele schon vor mir erkannt haben. Der Donic Bluefire M1 ist einer der leistungsfähigsten Tischtennisbeläge auf dem Markt, obwohl schon einige Jahre vergangen sind, seitdem das blaue Wunder die Tischtenniswelt betreten hat. Ich denke dennoch, dass der …

Weiterlesen…Donic Bluefire M1

Joola Samba 27

Testbericht zum Joola Samba 27 Die härtere Version der neuen Joola Samba Beläge ist der Joola Samba 27. Dieser wurde speziell für Spieler konzipiert, die harte Beläge bevorzugen. Neben der Herstellung made in Japan wurde dem Joola Samba 27 ein Factory-Tuning verpasst. Hier die Produktbeschreibung des Joola Samba 27 Mit dem JOOLA Samba 27, den …

Weiterlesen…Joola Samba 27

Joola Samba 19

Testbericht zum Joola Samba 19 Joola bringt noch diesen Monat neue Beläge auf den Markt. Der Joola Samba 19 ist die weichere Version der überarbeiteten Joola Samba Reihe. Der Joola Samba 19 wurde interessanterweise in Japan hergestellt und mit einem Factory-Tuning ausgestattet. Hier die Produktbeschreibung zum Joola Samba 19 Die 41-Grad-Version der neuesten Samba-Entwicklung bietet …

Weiterlesen…Joola Samba 19

andro Rasant Turbo

Der andro Rasant ist ein sehr beliebter und viel gespielter Tischtennisbelag. Mit dem andro Rasant Turbo wurde die Rasant Reihe ergänzt und überarbeitet. Im Gegensatz zur normalen Version wurde beim andro Rasant Turbo ein etwas härterer Schwamm verwendet (47,5 Grad), um noch mehr Power ins Spiel zu bringen. Das Obergummi ist gewohnt griffig und matt …

Weiterlesen…andro Rasant Turbo

Tibhar Aurus Soft

Tibhar Aurus Soft

Während es bei den Top-Belägen im medium-hart Bereich eine große Auswahl an leistungsfähigen Tischtennisbelägen gibt, so ist die Suche nach einem haltbaren, preiswerten Hochleitungsbelag im medium Bereich eher schwierig. Mit dem Tibhar Aurus Soft ist schon seit langem ein solcher Belag auf dem Markt, der leider im Marketingwahn der jährlich neu erscheinenden Belagserien etwas untergeht. …

Weiterlesen…Tibhar Aurus Soft

Stiga Mantra

Auch aus japanischer Herstellung bringt Stiga drei neue Beläge auf den Markt. Mit dem Stiga Mantra S, Stiga Mantra M und Stiga Mantra H erscheinen gleich drei verschiedene Versionen der neuen Belagserie. Auch diese Beläge werden dieses Frühjahr auf den Markt kommen. Es bleibt abzuwarten, wie sich die neuen Stiga Beläge gegenüber der Konkurrenz durchsetzen …

Weiterlesen…Stiga Mantra

Stiga Genesis

Stiga bringt nun auch neue Beläge auf den Markt. Mit dem Stiga Genesis S un Stiga Genesis M erscheinen zwei Beläge, die in China hergestellt wurden, aber mit europäischen Touch versehen worden sind. Die Beläge kommen dieses Frühjahr auf den Markt und sind von seiten der ITTF schon zugelassen. Ich finde die Mischung aus chinesischer …

Weiterlesen…Stiga Genesis

Donic Acuda Blue P1 Turbo

Auch die Acuda Blue Belagreihe aus dem Hause Donic bekommt Zuwachs. Mit dem Donic Acuda Blue P1 Turbo erscheint eine weitere Variante für den modernen Angriffsspieler. Hier die Produktbeschreibung zum Donic Acuda Blue P1 Turbo: Donic Acuda Blue P1 Turbo: Das Kraftpaket Ein beeindruckendes Ergebnis modernster Technologie: Der Acuda Blue P1 Turbo bietet noch weiter …

Weiterlesen…Donic Acuda Blue P1 Turbo

Donic Slice 40 CD

Auch für Abwehrer bringt Donic in diesem Frühjahr einen neuen Belag heraus, den Donic Slice 40 CD. Dabei handelt es sich um eine Weiterentwicklung des Donic Slice 40 und ist angepasst an das moderne Abwehr-Allroundspiel. Hier die Produktbeschreibung des Donic Slice 40 CD: Slice 40 CD: Das Rotationswunder Endlich eine neue Option für Abwehrspieler! Der …

Weiterlesen…Donic Slice 40 CD