Der Materialspezialist BAD Best Anti Defence

Materialspezialist BAD Best Anti Defence
Materialspezialist BAD Best Anti Defence

 

Mit dem Anti Top Belag B.A.D Best Anti Defence bringt der Materialspezialist einen sehr gefährlichen Abwehrbelag auf den Markt. Durch die fast glatte Oberfläche ist eine maximale Schnittumkehr garantiert. Erste Tests zeigten, dass der B.A.D zwar sehr schwer zu kontrollieren ist, aber dafür ist es kaum möglich den Ball nachzuziehen auf den starken Unterschnitt. Vor allem im Blockspiel am Tisch macht der Best Anti Defence das Leben für alle Angreifer sehr schwer.

Hier die Produktbeschreibung:

Riblets bezeichnen eine Oberflächengeometrie, die eine Verminderung des Reibungswiderstands auf griffigen Oberflächen bewirken. Die Oberflächengeometrie von Riblets ist beispielsweise auch auf den Schuppen der Haifische vorhanden. Dieses Phänomen haben wir uns in einem weltweit einmaligen Herstellungsprozess zunutze gemacht und in unseren Anti Top Belag B.A.D. Best Anti Defence eingearbeitet. Das Ergebnis ist einmalig und erstaunlich zu gleich: Im Spiel bleibt ankommende gegnerische Rotation fast vollständig erhalten jedoch ist die gefürchtete Winkelanfälligkeit beim rotationsarmen Spiel des Gegners beim B.A.D. nahezu völlig ausgeschaltet. Die daraus resultierenden Kontrollwerte des Belages sind nahezu perfekt. Weiterhin erlaubt dieser einzigartige ANTI-TOP Belag ein kompromissloses Angriffsspiel auf jede Art von Spin und auch auf leere Bälle. B.A.D. Best Anti Defence ist erhältlich in den Farben rot und schwarz mit 0,7mm, 1,1mm oder 1,5mm Dämpfungsschwamm. Die 1,5mm Version ist hierbei die langsamste.
Hinweis zur Montage und Pflege:
Wir empfehlen die Verwendung einer Klebefolie zur dauerhaften Montage auf Ihr Holz. Es sollte kein Kleber auf den Dämpfungsschwamm aufgetragen werden. Regelmäßige Reinigung mit der-materialspezialist PRO-ANTI-CLEAN erhält die empfindliche Oberfläche und gewährleistet ein einwandfreies Produkt. Bitte entfernen Sie Produktionsrückstände auf der Oberfläche vor dem ersten Spielen mit einem weichen Tuch.

%d Bloggern gefällt das: