Xiom Vega Intro und Xiom Omega V Elite

Nach den Erfolgen der Xiom Belagserien Vega und Omega V wird es bald jeweils eine weitere Version geben. Mit dem Xiom Vega Intro und dem Xiom Omega V Elite möchte das Südkoreanische Tischtennisunternehmen weitere Marktanteile erobern.

Xiom Omega V Elite als weiche Alternative

Wie der Name schon bei Xiom traditionell beinhaltet wird der neue Omega V Elite eine weichere Version gegenüber den anderen Belägen der Serie darstellen. Sowohl der Xiom Vega Elite, als auch der Xiom Omega IV Elite stellten jeweils die weichste Softversion innerhalb der Belagserien dar. Da Der Omega V Europe allerdings eher im Medium-Bereich angelegt ist und die Omega V Belagserie allgemein für TOP-Spieler gedacht ist, wird der Elite wahrscheinlich nicht ganz so weich werden und sich im Medium-Soft Spektrum ansiedeln.

UPDATE 08.10.2016: So wie es momentan aussieht, wird der Omega V Elite nicht hergestellt werden. Habe dies von Xiom Europe direkt erfahren. Schade eigentlich.

xiom-omega-v-elite

Nummer 9: Der Xiom Vega Intro

Nach den Xiom Vega Belägen Pro, Asia, Japan, Europe, Elite, Asia DF, Europe DF und China ist der Vega Intro bereits der neunte Belag innerhalb der Serie. Dann werde ich wohl auch meinen Xiom Vega Belagtest erweitern müssen 🙂 Auf dem Cover wurde ganz stolz „Engineered Spin“ eingraviert, weshalb wir wieder ein rotationsstarken Tischtennisbelag erwarten dürfen. Mehr Informationen folgen in Kürze 😉

UPDATE 08.10.2016: Der Vega Intro ist bereits in der Produktionsphase. Wann dieser auf dem eurpäischen Markt erscheinen wird, ist noch unsicher. Werde den Belag in jedem Fall in absehbarer Zeit testen können.

xiom-vega-intro

Fazit zu den angekündigten Xiom Neuerscheinungen

Xiom setzt weiterhin auf den Erfolg der bereits gut laufenden Belagserien. Allein durch den Preis genießen die Vega Beläge weltweit große Bekanntheit. Für den Vega Intro ist wohl wieder ein VK zwischen 35,90€ und 39,90€ zu erwarten. Der Omega V Elite ergänzt die schnelle und anspruchsvolle Omega V Belagserie um eine weichere Version, die dann einfacher zu kontrollieren sein dürfte. Insgesamt bin ich sehr gespannt auf die Neuerscheinungen aus dem Hause Xiom 😀

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: